Rechtsanwältin U. Kunert-van Laere Köln
RechtsanwältinU. Kunert-van LaereKöln 

Bis 31.12.2020 noch mehr sparen durch gesenkte Mehrwertsteuer!

 

Die Kosten jeder Scheidung bestehen aus gesetzlich geregelten Anwalts- und Gerichtskosten und richten sich nach dem sog. Verfahrenswert. 

 

Der Verfahrenswert einer (grundsätzlich einvernehmlichen) Onlinescheidung errechnet sich aus dem monatlichen Nettoeinkommen beider Eheleute zuzüglich dem Wert des Versorgungsausgleichs (= Ausgleich der Rentenanwartschaften), wenn die Ehe länger als 3 Jahre bestanden hat und der Versorgungsausgleich nicht notariell ausgeschlossen wurde. Weitere Verfahrenswerterhöhungen entfallen bei einer Onlinescheidung, weil alle Scheidungsfolgen geklärt sind und weder Gericht noch Anwalt sich hiermit noch befassen müssen. U.U. gibt es Abzüge vom Verfahrenswert für minderjährige Kinder und ehebedingte Schulden (außer für selbstbewohnte Immobilien).

 

Sie sparen bei der Onlinescheidung aber vor allem dadurch viel Geld, dass Sie keinen zweiten Anwalt benötigen und sich zudem die Fahrten zu Besprechungen in meinem Büro sparen. Darüber hinaus beantrage ich regelmäßig beim Gericht eine Reduzierung des Verfahrenswertes um 30 %, wodurch auch die o.g. Kosten weiter gesenkt werden können, wenn das Gericht dem Antrag stattgibt.

 

Bitte stellen Sie einfach Ihre persönliche Kostenanfrage>.

 

Für eine individuelle Beratung können sich mich auch über das Kontaktformular> anschreiben und einen Telefonanruf vereinbaren. Hierbei lassen sich am besten alle anderen Fragen klären und der Verfahrensablauf im Einzelnen besprechen.

 

Sie können aber auch selbst die kostenlose Telefonhotline 0800-0003862 benutzen.

 

Machen Sie sich ein Bild von den Vorteilen der Onlinescheidung und lesen Sie die vielen positiven Erfahrungsberichte und Bewertungen>.

 

Rechtsanwältin U. Kunert-van Laere

Köln im November 2020


Anrufen

E-Mail